In der Fotogalerie sind Bilder vom Sommertraining und vom Heimspiel (12.Nov.2011) online.

Ihr erstes Heimspiel der Saison konnten die Raptors mit 16:2 gewinnen.

Solingen, der 12. November 2011. Der erste Heimspiel Gegner hieß Lippe-Hockey-Hamm.

Nach 2:0 Führung in der ersten Spielminute gaben die Raptors in Troisdorf den Ton an. 

Ferienbeginn für die Raptors und die Vorbereitung geht mit dem Hockeycamp in die Endphase. Da kam die Einladung des EHC Troisdorf genau zur richtigen Zeit.

Im ersten Meisterschaftsspiel konnten die Raptors eine 2:0 Führung nicht zum Sieg nutzen. 5 Tage Eishockeycamp machten die Kleinschüler des EC Bergisch Land müde und so retteten sie mit schwindenden Kräften ein 3:3 gegen Gastgeber Grefrather EG 

Samstag, den 29.10.2011, war es endlich soweit. Nach 5 anstrengenden Tagen im Eishockeycamp gingen die Kleinschüler Raptoren in ihr erstes Meisterschaftsspiel.

Mit der wohl besten Mannschaftsleistung der Saison haben sich die Kleinschüler A mit 13:1 für die bittere Niederlage (5:11) im letzten Spiel gegen Lippe Hockey Hamm revanchiert.

Einen Tag nach der hohen Niederlage gegen Lippe Hockey Hamm konnten sich die Raptors mit 4:2 in Bergisch Gladbach durchsetzen.

Nachdem sich die Kleinschüler im Mitteldrittel noch den Ausgleich schafften gingen sie im letztem Drittel unter.

Die vermeintlich schwächste Mannschaft des Turniers hat es durch eine große Teamleistung geschafft die ein oder andere höher spielende Mannschaft in Verlegenheit zu bringen.

Nach einem turbulentem Spiel gegen Bergisch Gladbach gingen die Raptors als Sieger vom Platz.

Nach 0:2 Rückstand und 4:2 Zwischenstand gab es für die Raptors am Ende nur ein 4:4.

Der Start in das Heimspiel der Raptors gegen den TuS Wiehl am Freitag, den 25.2.2011 ( Bully 17 Uhr ) war missglückt. Nach Gegentoren in der 9.ten und 10.ten Minute stand es 0:2 für den TuS Wiehl.

... den Neuwieder Bären und den Bergischland Raptors

H2Knappe Niederlage der Kleinschüler b des EC Bergischland gegen die Bären in Neuwied