Am vergangenen Freitag mussten die Knaben der Raptors zu Hause gegen die in der Tabelle einen Platz schlechter patzierten Real Stars aus Bergisch-Gladbach antreten. Die Raptors waren ersatzgeschwächt, da mit Sabrin Paar die mit Abstand stärkste Verteidigerin fehlte.

Die Raptors schlugen in einem spannenden Spiel den unmittelbaren Tabellennachbarn aus Bergisch-Gladbach mit 9-6.

Am vergangenen Wochenende absolvierte das neue Knabenteam ein internationales Turnier in Leuven/Belgien (nahe Brüssel).

Die Knabenmannschaft verlor ihr erstes Meisterschaftsspiel in Grefrath gegen den Grefrather EC 2001 mit 1:7.

Knaben feiern souveränen Heimsieg gegen Dortmund! Die Mannschaft von Thomas Wintgen feiert einen sehr souveränen 7:1 Heimsieg gegen die Elche aus Dortmund.

Die Knabenmannschaft der Raptors hat auch das zweite Heimspiel in der Saison 07/08 souverän 8:4 gewonnen.

Die Knaben der Raptors spielten am vergangenen Freitag ihr drittes Heimspiel gegen die Nierspanther aus Grefrath.

Das Knabenteam war in den letzten 7 Tagen 3mal im Einsatz.

Knaben: Heimspiel gegen Moers am 31.10.2008 Aufstellung Tor: Nils-Thorben Hahn Marit Gönner Verteidigung: Marc-Lion Bollongino Marc-Kevin Klömpges Max Grigutsch Victor Uhl

Knaben: Heimspiel gegen die Kobras aus Dinslaken am 07.11.2008 Aufstellung Tor: Nils-Thorben Hahn Marit Gönner Verteidigung: Eileen Bendig Marc-Lion Bollongino Marc-Kevin Klömpges Victor Uhl Jenny Rau Tobias Riede

Knaben am 21. November 2008 zu Hause gegen Dortmund Nach dem ersten Punktgewinn gegen den Tabellenzweiten wollten unsere Raptoren dort weitermachen, wo sie die Woche vorher gegen die Realstars aufgehört hatten.

Knaben holen den ersten Punkt in Bergisch Gadbach

Nach einer 2:12 Niederlage im Heimspiel waren die Knaben nun zu Gast in Bergisch Gladbach.