Nachdem die Knaben B mit einem Sieg in die Meisterrunde gestartet waren, standen am vergangenen Wochenende bereits die nächsten beiden Spiele auf dem Programm.

Am Freitag gastierte der Meisterschaftstopfavorit EHC Gelsenkirchen in der ICEFACTORY in Solingen.

Nach einem sehr spannendem Spiel gegen die Moskitos aus Essen gehen die Raptors-Knaben als Verlierer vom Platz, nachdem sie von den Moskitos eiskalt überrascht wurden.

Samstag, der 21. Februar 2014, Bully 12.15 Uhr in Essen.

Die Raptors überzeugten nicht so deutlich wie im Hinspiel in Troisdorf wo sie mit 13:2 den höchsten Sieg der Saison holten. Dennoch setzten sie sich schließlich mit 5:2 durch.

Freitag, der 14. Februar 2014, Bully 9.30 Uhr in der Eisfactory Solingen.

 

              Heim Auswärts   Punkte   
Raptors - Königsborn -> 8:0 1:4 -
2
Raptors - Herne -> 8:2
10:4 - 4
Raptors - Wiehl ->  12:3 7:2 - 4
Raptors - Dortmund -> 4:3 6:3
- 4
Raptors - Grefrath -> 23:1
11:1 - 4
Raptors - Duisburg -> 3:2 8:1 - 4
Raptors - Essen -> 9:1 3:4
- 2
Raptors - Troisdorf ->  5:2 13:2 - 4
Raptors - Darmstadt -> 12:5 8:5
- 4
 Raptors -
Dinslaken
->
12:1
8:1
-
4

Die Knaben sind mit einem Heimsieg gegen den GSC Moers in die Meisterrunde gestartet. In einem spannenden Spiel zwischen zwei Mannschaften auf Augenhöhe konnten sich die Raptors mit 5:4 durchsetzen.

 

Der Sieg gegen den ESC Darmstadt fiel zwar nicht so hoch aus wie im Hinspiel, dennoch waren die Raptors wieder die überlegene Mannschaft.

Samstag, der 8. Februar 2014, Bully 11.15 in Darmstadt.