Im ersten Spiel der Saison trafen die Raptors-Schüler am vergangenem Freitag auf den Neusser EV und unterlagen dem letztjährigem NRW-Liga Meister mit 3:8. Das zweite Spiel gegen die Hammer Eisbären am Sonntag konnten sie jedoch mit 9:2 für sich entscheiden.

 

Es war ein bitterer Abend für die Duisburger Füchse aber die Raptors zeigten im letzten Spiel vor atemberaubender Kulisse noch einmal das sie verdient Meister geworden sind.

 

Freitag, der 27. März 2015, Bully 20 Uhr in der Ice-Factory Solingen.

 

 

Die Duisburger Füchse haben alles aufgeboten was sie hatten doch die Raptors ließen ihnen von Beginn an keine Chance und holten am Ende einen 11:2 Sieg heraus.

Sonntag, der 22. März, Bully 7.45 Uhr in Duisburg.

 

Lesen Sie hier die Ergebnisse:

Auch im letzten Spiel gegen die Raptors blieb der SV Brackwede ohne große Chancen und holen mit einem 4:0 den 16.ten Sieg im 18.ten Spiel.

Sonntag, der 15. März, Bully 7.30 Uhr in Brackwede.

 

Auch mit dem Landesliga-Meistertitel in der Tasche bleiben die Raptors konzentriert und holen sich mit einem 6:2 die nächsten Punkte in Duisburg.

Samstag, der 7. März, Bully 9.30 Uhr in Duisburg.

 

Mit 8:1 in Dinslaken fahren die Raptors den nächsten Sieg auf dem Weg zum Titel ein.

Samstag, der 28. Februar, Bully 12.30 Uhr in Dinslaken.